Aktuell
Organisation
Lodur
Fahrschule
Einsätze
Fahrzeuge
Material
Fotos
Filme
Wissenswertes
Verein
  Aktuell
  Jahresprogramm
  Berichte
  Fotos
  Vorstand
  Protokolle
  Kontakt
Gästebuch
Links
Kontakt

Feuerwehrverein Berichte

 
 

6. Generalversammlung 1. April 2011

 

Vielseitige Vereinstätigkeiten

 

m.s. Zur sechsten Generalversammlung des Feuerwehrvereins Buchs konnte Präsident Urs Zbinden nach einem vorzüglichen Nachtessen im Restaurant Frohsinn in Teufenthal 37 Personen begrüssen. In seinem Jahresbericht liess er ein vielseitiges Vereinsjahr nochmals Revue passieren. Der bereits traditionelle Neujahrsapéro im Wald mit grosszügigen Spenden von der Dorfmetzgerei und vom Jaisli-Beck wurde wieder mit einer Gulaschkanone und feiner vor Ort zubereiteten Suppe vom Restaurant Schwyzerhüsli bereichert. Die Wurst wurde von der Metzerei Lupoli und das dazugehörende Brot von der Bäckerei Waber gesponsert. Viele feine Backwaren haben unsere Mitglieder oder die Besuchenden spontan mitgebracht.

Der monatliche Hock im Vereinslokal wurde rege besucht. Am „Holzertag“ wurden drei Ster Holz gesägt, gespaltet und eingeräumt, damit der Brätliplatz mit einem genügenden Holzvorrat ausgestattet ist. Der Uebungsbesuch bei der Feuerwehr sowie der sehr interessante Tag der offenen Tür, standen ebenfalls auf dem Programm. Am historischen Umzug der 200-Jahr-Feier Buchs wurde unsere auf hochglanz polierte Handdruckspritze und ein Schlauchwagen bewundert. In alten Uniformen wurden an diesem heissen Sommertag viele Schweisstropfen geopfert. Der Samichlaus- Besuch am Chlaushock hat jung und alt begeistert

Der Kassier durfte einen Ueberschuss in der Kasse ausweisen. In einer Schweigeminute wurde den im letzten Jahr verstorbenen Mitgliedern Oskar Rünzi und Robert Spichiger gedacht.

Der aktuelle Mitgliederbestand besteht aus 76 Personen, doch Neumitglieder sind jederzeit ganz herzlich willkommen.

Das neue Jahresprogramm 2011 verspricht einige Höhepunkte: nebst dem monatlichen Treff am ersten Donnerstag im Vereinslokal stehen ein Kegelabend, eine Wanderung, ein Uebungsbesuch bei der Feuerwehr sowie deren Hauptübung auf dem Programm. Der Chlaushock beendet das Jahr und bereits der siebte Neujahrsapéro wird organisiert. Einen Rück- und Ausblick über die Tätigkeiten der Feuerwehr Buchs übermittelte der Feuerwehrkommandant Thomas Moretton. Unser immer aktuelle Internetauftritt zusammen mit der Feuerwehr betreut Chrigi Moretton und Willi Zulauf sorgt in vorbildlicher Weise für Ordnung bei der Brätlistelle im Wald. Barbara Gurtner betreut das Vereinslokal und Urs Zbinden bewältigt diverse Arbeiten. Mit einem Gutschein wurde diesen Personen herzlich gedankt.

 
 
   
   
 

^